Donnerstag, 25. August 2011

[Rezension] Vampire Academy - Seelenruf

Heute hab ich es auch endlich mal geschafft meine „Geschäfts“-Lektüre fertig zu lesen. Auf Deutsch: ich brauch ja immer was zu lesen in der Mittagspause. Da ich das Buch nicht immer hin und herschleppen will, lass ich es dann immer solange dort in meinem Spint bis es fertig gelesen ist. Heute durfte es endlich wieder mit nach Hause. ^^

Seelenruf – Vampire Academy
Michelle Mead

Informationen zum Buch
Erscheinungsdatum: 15.11.2010
ISBN: 978-3-8025-8346-9
Verlag: Egmont-Lyx
Einband: Paperback
Originaltitel: Spirit Bound
Reihe: Vampire Academy (5)
Seiten: 432
Preis: 12,95 €



Inhalt
Rose Hathaway trauert noch immer um ihre große Liebe Dimitri. Ihren Schwur, ihn zu töten, sollte er zum Strigoi werden, konnte sie nicht einlösen. Stattdessen hat Dimitri von ihrem Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis er Rose eigenhändig getötet hat. Doch diese gibt ihren Plan, Dimitri wieder zurück zu verwandeln, nicht auf ...
[Quelle: Egmont-Lyx]

Die ersten Worte
Eine Morddrohung ist kein Liebesbrief – selbst wenn die Person, die sie verfasst, immer noch behauptet, den Adressaten zu lieben. Allerdings hatte ich, die selbst einmal versucht hatte, jemanden zu töten, den ich liebte, vielleicht kein Recht, darüber zu urteilen.

Lieblingszitat
„Dies ist noch nicht vorbei. Ich werde dich nicht aufgeben.“
„Ich habe dich aber aufgegeben. Liebe verblasst. Meine ist verblasst.“

Eigene Meinung
Die Geschichten von Rosemarie Hathaway sind einfach Weltklasse, Michelle Mead gibt ihren Charakteren einfach so viel, wie soll ich sagen, ..“Echtheit“ das wir uns richtig lebhaft in ihre Geschichte reinversetzen und uns mit ihr ärgern oder freuen. Aber Obwohl sich Rose im Laufe zum Guten weiterentwickelt hat, war sie mir manchmal schon ein wenig nervig, fast schon naiv, aber ich denke, genau das ist ein Teil ihres Charmes.
Ich habe diese Reihe ja von einer Freundin empfohlen bekommen und muss echt sagen ich bin ihr sehr dankbar dafür. Dieses Spektakel um Rose, Lissa und Co. sollte man einfach nicht verpassen. Sie hat in jeder Situation einen Spruch auf Lager und lässt sich von nichts unterkriegen.
Aber so toll ich die Geschichte an sich auch finde, fehlt es dem fünften Teil der Vampir-Reihe ein wenig an Spannung. Ich hatte ewig für diesen Teil gebraucht, weil es zwischen durch einfach langweilig wurde, da musste ich das Buch manchmal einfach weglegen und ein anderes zwischen durch lesen. Das betrifft jetzt aber nur diesen 5. Teil, zum Glück war es ja nicht die ganze Zeit so, sobald ich über einen gewissen Punkt drüber war, war die Spannung sofort wieder da und ich habe nur so auf die Mittagspausen gewartet damit ich weiterlesen konnte.
Ansonsten lässt sich der Schreibstil sehr flüssig lesen. Was dann auch wieder ein Pluspunkt ist, ist das Michelle Mead immer etwas wirklich Unerwartetes geschehen lässt. Man kann fast nie erraten was jetzt als nächstes geschehen wird und solche Überraschungseffekte zeichnen eine gute Autorin aus.

Fazit
Obwohl bis jetzt von der spannung her der schlechteste Teil der Reihe, darf man Rose´s Chaotisches Leben auf keinen Fall verpassen. Auch wenn mittendrin mal die Spannung nachlässt, es lohnt sich weiterzulesen. ;)

3,5 von 5 Sternchen

Weitere Werke der Autorin

Vampire Academy
1. Blutschwestern
2. Blaues Blut
3. Schattenträume
4. Blutschwur
6. Schicksalsbande

Dark Swan
1. Sturmtochter
2. Dornenthron
3. Feenkrieg


Kommentare:

  1. Hmm ich bin immer noch so unentschlossen, ob ich mit der Serie beginnen soll, oder nicht...

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir mal das erste Buch der Reihe in der Bücherei ausgeliehen und fand es nicht soo toll. Ich kam von Anfang an nicht richtig in das Buch hinein un fand es nicht sehr spannend. Der Schreibtsil hat mir auch nicht richtig zugesagt.
    Wird das in späteren Büchern besser oder sind die von der Spannung her alle ähnlich? Bei diesem Band scheint die Spannung ja auch nicht durchgehend vorhanden zu sein.. ;)

    LG Tinut

    AntwortenLöschen
  3. Naja also ich muss ja sagen ich fand bis jetzt nur den Teil hier nicht "so" gut, den rest fand ich eigentlich schon ok auch mit der Spannung und so. Also kann ich das leider nicht beurteilen, wenn du meinst der erste Teil hat dir nicht so gefallen... Mir hat er gefallen, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. :) Ich würde diese Reihe jedem ohne zu zögern weiterempfehlen, aber wenn du meist das 1. hat dir schon nicht zugesprochen, dann ..weiß nicht ansonsten kann ich dir nur raten es auszuprobieren.^^

    LG Kiala :)

    AntwortenLöschen

Habt ihr dazu was zu sagen? Schreibt es mir doch, ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch und antworte normal jedem so schnell wie möglich, also schaut doch später nochmal vorbei, vielleicht habt ihr dann schon eine Antwort. ;D