Mittwoch, 15. Januar 2014

[Rezension] Firelight - Leuchtendes Herz

Na da wurde wohl doch kein „Ich lese..“ daraus.^^ Das Buch war so schnell durch, da gibt’s jetzt eher eine Rezension für euch. :D Eigentlich wollte ich ja langsam wieder anfangen zu bloggen, aber zur Zeit geht das richtig schön eins nach dem andern durch.^^ Naja dann will ich mal nicht länger um den heißen Brei herum reden, hier eure Rezi. ;)

Firelight – Leuchtendes Herz
Sophie Jordan

Informationen zum Buch
Erscheinungsdatum: 15. November 2013
ISBN: 978-3-7855-7047-0
Verlag: Loewe-Verlag
Einband: Hardcover
Originaltitel: Hidden
Reihe: Firelight 3
Seiten: 319
Preis: 17,95 €





Inhalt:
Nachdem Jacinda zusammen mit ihrem Freund Will, ihrer Schwester Tamra und dem Drakiprinzen Cassian zum zweiten Mal aus ihrem Rudel geflogen ist, ist sie nun auf dem Weg mitten in die Basis der Enkros um ihre Schuld zu begleichen. Wegen ihr wurde die Schwester von Cassian gefangen genommen und nun für grausame Experimente hergenommen. In einer wahnwitzigen Aktion bricht die Gruppe in die Basis ein und befreien die dort gefangen gehaltenden Draki. Nur knapp mit dem Leben davon kommend gelingt es ihnen zu fliehen mit neuer Unterstützung an ihrer Seite. Auf dem Weg zurück zum Rudel stellen sich immer wieder tötliche Gefahren der Gruppe in den Weg und auch die Liebe die Jacinda für Will empfinden wird immer wieder auf eine harte Probe gestellt. Jacinda muss sich entscheiden Will oder das Rudel und die Rache für ihren Vater. Es kommt zu einem dramatischen Kampf der für alle über Leben und Tod entscheidet…

Erste Worte:
 Die Lucht fühlt sich heiß an in meinen Lungen, während ich mich draußen vor dem Transporter herumtreibe und durch die Scheiben luge. Der dunkle Innenraum erinnert mich sehr an einen anderen Transporter vor gar nicht allzu langer Zeit. Dieser hier ist zwar leer, aber schon bald werde ich darin liegen. Allein. Meine Augen fangen an zu brennen, so intensiv starre ich auf mein künftiges Gefängnis, und ich muss heftig zwinkern. Ich habe es schließlich so gewollt, rufe ich mir in Erinnerung.

Eigene Meinung:
Die Firelight-Reihe ist wieder mal eine gelungene Trilogie. Der 3. Teil der Reihe ist zwar nicht ganz so gelungen wie Teil 1 und 2, aber trotzdem sehr fesselnder und herzzerreisend. Sophie Jordan legt wie immer sehr viel Gefühl in ihre Arbeit, das Buch aus der Hand zu legen ist kaum möglich, weil es doch so spannend ist das man nichts verpassen möchte. Die Liebe zwischen Jacinda und Will, Die Flucht  vor den Jäger und das zusammen Treffen mit dem Rudel, nichts will man auch nur für einen Moment aus der Hand legen. Mir persönlich gefällt auch das Sophie nicht nach dem typischen Prinzip schreibt, wie z. B. „Mädchen ist in Gefahr, eine Sekunde zu früh und keine Sekunde zu Spät, steht ihr Geliebter da und rettet das Mädchen“ wie es ja oft so ist. Hier bei Sophie kommt der Held auch mal nicht auf die Sekunde pünktlich, im richtigen Augenblick.
Das Einzige wo ich jetzt sagen muss das es mir bisschen weniger gefallen hat ist, das es eigentlich nicht viel war in dem Buch. Gerade als man richtig drin war im Buch und total mitgefiebert hat, war es auch schon wieder vorbei. Und vor allem wie es dann endet, ich hätte doch gern noch ein paar Sachen gewusst, z. B. die Reaktion von Jacindas Mutter bei ihrem zusammen Treffen, wieso Tante Jabel ihrer Nichte und dem Rudel sowas angetan hat, auch wenn man am Rande schon einen Grund erfährt, hätte ich mir doch da ein bisschen mehr erhofft. Und dann.. Was passiert mit Cassian? Werden wir jemals mehr erfahren was mit ihm passiert? Naja ich würde mir ja wünschen das die Autorin auch noch eine Reihe über ihn schreibt, aber naja abwarten. ;)

Fazit:
An sich fand ich den Teil mal wieder super spannend und mitreisend, lohnt sich auf jeden Fall zu lesen ;) Nur kam mir das Ende viel zu schnell und unabgeschlossen in mancher Hinsicht. Trotzdem bereue ich keinen Cent den ich für das Buch ausgegeben habe.

4 von 5 Pfötchen

Weitere Werke der Autorin:
Firelight 
1. Brennender Kuss
2. Flammende Träne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habt ihr dazu was zu sagen? Schreibt es mir doch, ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch und antworte normal jedem so schnell wie möglich, also schaut doch später nochmal vorbei, vielleicht habt ihr dann schon eine Antwort. ;D