Mittwoch, 21. Mai 2014

[Blogparade] Venezianische Nächte (Teil 2)

Einen wunderschönen Mittwoch wünsche ich euch. :) 
Heute findet ihr auf meinem Blog die zweite Kurzrezension zu unserem Buch "Venezianische Nächte" Kapitel 4-6. 

Die meisten der anderen Blogger/innen haben schon ihre Meinung dazu gegeben, schaut doch mal bei ihnen vorbei was sie so über die nächsten drei Kapitel denken. ;) Und vergesst nicht an der Schnitzeljagd teilzunehmen, die bei Svenja beginnt, es gibt auch etwas tolles zu gewinnen. ;) 
Kurzrezension  Kapitel 4-6

Inhalt: 
Zwischen Clara Hummel und ihrem geheimnisvollen Schneekönig geht es heiß her, bald weiß Clara nicht mehr wie ihr geschieht und lernt Sachen zu tun die sie höchstens in ihren kühnsten Träumen getan hätte. Ihr "Liebes"-leben könnte gerade nicht besser sein, dafür geht es mit ihrer Karriere langsam Berg ab, den es läuft leider nicht so wie sie es sich gerne gewüncht hätte. Das hält Clara aber nicht auf ihre "Fantasie" mit ihrem Schneekönig weiterhin voll auszuleben. 

Meinung: 
Weiterhin bleibt der Schreibstil sehr humorvoll und doch ernst, der Schreibstil konnte mich bis jetzt auf jeden Fall überzeugen. Obwohl dieses Buch ein "Erotik"-Roman ist finde ich es doch schön wie vielseitig die Ereignisse sind, die Mischung aus Ernsthaftigkeit, Humor, Schmerz, Arroganz, Perversion und doch Zärtlichkeit und Gefühl gibt der Geschichten den nötigen Pepp. 
Zu Claras Lover entwickelt man so eine gewisse "Hassliebe" im Grunde ist er ein lieber und zärtlicher Mann, der weiß was er will, aber auf der anderen Seite ist er einfach nur Arrogant, so das ich sagen muss, mein Fall wäre er nicht. Dafür spielt er mir zu sehr mit Clara. 
Vielleicht bin ich da ein wenig parteiisch und zum Glück könnt ihr die Kurzrezension zu den Kapitel noch bei ein paar anderen Bloggern lesen, aber Kapitel 5 und 6 musste ich mich leider irgendwie durch quälen. Liegt wahrscheinlich hauptsächlich daran das ich kein großer Fan von "Unterwerfung" bin und mich das einfach nur langweilt. Obwohl ich schon ein paar Erotik-Bücher sehr gerne sogar gelesen habe, habe ich immer gewusst warum ich einen großen Bogen um BDSM gemacht habe, damit kann ich einfach nichts anfangen. Und leider ging es in diesen drei Kapitel fast nur darum. Trotzdem hoffe ich ja das die nächsten Kapitel besser werden, die ersten drei waren ja auch nicht schlecht.

Kommentare:

  1. Oh, ein kein wenig hast du nun meine Neugier geweckt. Ab und an lese ich ganz gerne mal Romane die in diese Richtung gehen... Aber auf Unterwerfung stehe ich auch nicht so wirklich. Ich bin gespannt wie der Roman sich noch entwickelt.

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, auch mein Interesse ist immer noch da, aber diese Unterwerfungssache mag ich persönlich jetzt auch nicht so...hmmmmmmmmmm

    Bleibe, aber weiterhin gerne am Buch, hihi..LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Habt ihr dazu was zu sagen? Schreibt es mir doch, ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch und antworte normal jedem so schnell wie möglich, also schaut doch später nochmal vorbei, vielleicht habt ihr dann schon eine Antwort. ;D