Freitag, 22. April 2016

[Lesenacht/Lesemarathon] Vampirlesemarathon (Updatepost)

Guten Abend meine Süßen, 
bald beginnt die Lesenacht bzw. der Lesemarathon und ich sitze schon auf heißen Kohlen. :D Eigentlich wollte ich noch soviel haben, habe auch noch zwei weitere Post vorbereiten unter anderem einen für den Welttag des Buches morgen. ;) 

Diese Lesenacht findet diese Mal bei Lady Moonlight statt, die erste die ich bei mir mitgemacht habe, hat ja nicht ganz so geklappt wie ich mir das vorgestellt hatte, ich hoffe das diese etwas besser meinerseits funktioniert. 

Wie üblich werde ich in diesem Beitrag über den Abend/ die Nacht die Updatest und so posten. 

Um 19:00 Uhr geht's dann auch schon los: 

19:28 Uhr: So jetzt werde ich erst mal durch die anderen Teilnehmer stöbern, was die anderen heute so lesen und dann wenn nicht schon die nächste Frage ansteht, werde ich mal anfangen zu lesen. :)
21:43 Uhr: Oh man ich bin ja mal gespannt wie lange ich durchhalte, sonst die ganze Woche konnte ich echt lange machen, aber heute bin ich irgendwie kaputt. Meine Augen sind irgendwie bisschen schwer geworden, naja aber so schnell gebe ich nicht auf. ^^
01:14 Uhr: Gronkh ist der beste, ich liebe den Freitags-Stream *-* er ist einfach so ein guter Mensch!
Welches Buch wirst du lesen? 
Gibt es einen bestimmten Grund, warum du dir gerade dieses Buch ausgesucht hast? 

Ich habe mir heute zwei Bücher zurecht gelegt, zum einen der 6. Band der Night-Huntress Reihe Verlockung der Nacht von Jeaniene Frost und zum anderen Das Feuerzeichen von Francesca Heig. 

Verlockung der Nacht deshalb, das ich eh gerade lese, weil ich in Sache "Vampir-Buch-lesen" sehr hinterher hinke und weil ich einfach zu lange nichts mehr von Cat & Bones gelesen habe und wieder so Lust darauf verspüre. Jeaniene Frost ist ja einer meiner Lieblingsautoren, ich liebe diese Reihe so sehr. *-* Wie sich Cat im laufe der Jahre entwickelt hat und immernoch mit Bones das perfekte paar ist, man sollte ja meinen wenn eine Liebesgeschichte zu lange geht ist es irgendwann langweilig, aber nicht bei den beiden. *-* 

Und Das Feuerzeichen ist ein Rezensionsexemplar das mich auch schon die ganze Zeit von der Seite her anlächelt, damit würde ich auch so gern sofort anfangen, der Klappentext klingt echt sehr interessant. :3 
Was waren die besten Vampirbücher, die du bisher 2016 gelesen hast? Wenn du dieses Jahr noch kein Vampirbuch gelesen hast, kannst du uns natürlich auch ein anderes Jahreshighlight vorstellen. Verlinke doch bitte auch deine Rezensionen zu den Büchern.

Puh, wie schon gesagt ich komme zur Zeit was Vampir Bücher angeht nicht hinterher, ich hätte theoretisch noch soviel Reihen zu lesen, aber einfach auch soviel andere Fantasy-Bücher, von daher hm würde ich wohl mal sagen das letzte Vampirbuch das ich gelesen habe hatte mich echt überrascht, das war Night Sky 1 - Sklave des Blutes von Stephanie Madea.

Morgen ist der Welttag des Buches. Planst du etwas Besonderes? 

Jaaa, wie oben schon erwähnt, habe ich meinen Beitrag dazu sogar schon vorbereitet. Ich glaube ich kann schon verraten das es natürlich ein Gewinnspiel sein wird. Für irgendwas besonderes blieb mir leider nicht die Zeit bzw. habe ich nicht die Zeit. Leider. Aber was ich verlose da müsst ihr noch bis morgen warten. ;) Aber es gibt auf jeden Fall auch etwas wo JEDER mitmachen kann, der will. :)

Wie gefallen dir die Charaktere in deinem aktuellen Buch bisher? 

Muss ich zu Cat & Bones noch irgendwas erwähnen? xD Ich liebe sie! Abgöttisch sogar! Schon seit des ersten Buches wurden mir die beiden nie langweilig. Anfangs war Cat zwar ein wenig kindisch ab und zu, aber sie hat sich gemausert. Ich bin so froh als mir damals eine gute Freundin vor ca. 6 Jahren diese Reihe empfohlen hatte. *-* Vor allem liebe ich diesen Humor. xD

Schaust du dir eigentilch auch TV-Serien oder Filme mit Vampiren an? 
Welche kannst du empfehlen? 

Hmm, ja eigentlich schaue ich viel Serien, aber wenig nur noch was so im Fernsehen kommt, hab ich nämlich gar nicht mehr. 
Die Klassiker "Buffy" und "Angel" kann ich ich natürlich auch und fand sie ziemlich gut, nur mit Angel kann ich nie so ganz klar, da möchte ich Spaik(?)  lieber. xD Dann kenne ich noch "Vampire Diaries", aber da hatte ich nur die ersten paar Folgen angeschaut, Elena wie Stefano oder wie der hieß sagten mir beiden nicht so zu, da mochte ich dann eher Damon. (Hm ich glaube da tut sich ein Muster auf xD) Was kenne ich denn noch so... die "Twilight" Filme habe ich auch gesehen bis auf das ich Robert Pattinson nicht leiden kann fand ich die auch gar nicht so schlecht. Ein paar folgen von "Blade" habe ich auch gesehen war auch echt nicht schlecht. "Wir sind die Nacht" oder so war auch gar nicht so übel (kam da eigentlich inzwischen schon eine zweiter Teil raus?) 
Hm da gibts bestimmt noch viel mehr die irgendwo in meinem Kopf herumgeistern, aber ich glaube das reicht erst mal. :D 

Besuche mindestens zwei Blogs der Teilnehmer und hinterlasse dort ein Zitat aus deinen letzten Büchern oder poste das Zitat in unserer Lovelybooksgruppe Team Vampire. Alternativ kannst du das Zitat aber natürlich auch gerne auf deinem Blog posten. 

Ich frage mich gerade ob ich instinktiv vorgearbeitet habe oder ob das inspirierend war, da ein Zitat oder eher eine Textstelle von mir in der Lovelybooksgruppe steht. XD Ich fand sie einfach so witzig, Entschuldigung falls ich vorgearbeitet habe. XD 
Ich kopiere hier mal rein was ich auf LB gepostet habe, ein Zitat aus einem meiner letzten Bücher werde ich aber trotzdem gleich hinterher schicken. ^^ Und natürlich auf anderen Blogs poste. ;) 

"Bist du Tyler?" erkundigte sich Bones, während ich mich vernehmlich räusperte. Beides diente dazu, dem Einhalt zugbieten, was der Mann in seiner Fantasie soeben mit Bones anstellen wollte - und was ich jetzt tagelang nicht aus dem Kopf kriegen würde. 
"Der bin ich", antwortete der Mann mit einem knappen, gewinnenden Lächeln. 
"Wir haben einen Termin", sagte ich, den Drang unterdrückend, Bones Arm zu packen und den anderen mit gebleckten Fängen anzufauchen. "Ich bin Cat, und das ist mein Mann, Bones." 
Ich nahm Bones Erheiterung wahr, aber sein Gesicht blieb eine Maske kühler Unergründlichkeit, während er Tyler ansah. 
"Typisch. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn ihr Brüderchen und Schwesterchen gewesen wärt und ein paar Blumen für Mutti kaufen wolltet", meinte Tyler enttäuscht. Dann zwinkerte er mir zu. "Richtig so, Herzchen, zeig mir ruhig, dass Mr Knackarsch dir gehört. Würde ich an deiner Stelle auch tun." (Aktuelles Buch "Verlockung der Nacht") 

"Weißt du, was ich denke? Ich denke, die Schmetterlinge im Bauch sind immer da, in allen Leuten, die ganze Zeit..."
"Wie Bakterien?" 
"Nein nicht wie Bakterien, wie Schmetterlinge, und manche Schmetterlinge reagieren auf die Schmetterlinge von anderen Leuten, auf einer chemischen Ebene, wie Pheromone, und wenn die Leute sich nähernkommen, fangen die Schmetterlinge an zu tanzen. Sie können gar nicht anders, es ist eine chemische Reaktion." 
"Eine chemische Reaktion. Na, das ist echt romantisch." (Daughter of Smoke and Bone, S. 91) 

Wie hältst du dich wach? 

Naja, ich bin so ein Mensch, wenn ich nicht schlafen will, dann schlafe ich auch nicht, auch wenn ich totmüde bin. xD Ansonsten habe ich hier noch total ungesunde Cola stehen und nebenbei läuft bei mir der Livestream von Gronkh, da kann man auch nicht so einfach einschlafen. (Ja ich bin Multitasking fähig. xD)

10 wahllose Fakten über sich selbst 

Nein sowas kann ich nicht xD na gut..

  1. Ich liebe Lila, deswegen sind meine Haare auch meistens Lila
  2. Ich liebe Wölfe *-* 
  3. Baujahr 93
  4. Ich liebe Amaretto 
  5. Mein Kater Snoopy ist mein Leben. 
  6. Ich bin 1,63 cm groß
  7. Ich lebe mit zwei Jungs in einer WG 
  8. beruflich als Kinderpflegerin tätig (in Ausbildung)
  9. Ich liebe Tattoos (aber nur hauptsächlich schwarze), bin auch selbst tätowiert, den Tattoos sind eine der wenigen Dinge im leben das für immer bleibt. 
  10. Genauso gern wie ich Lese, so gern spiele ich auch unheimlich gern pc-Spiele.^^ 
Muss ein Buch für dich unbedingt glücklich enden? 

Nicht unbedingt, es gibt auch viele Bücher die traurig enden, aber trotzdem wunderschön sind. Da kann ich zum Beispiel "Das Lied der Träumerin" nenne, ich habe geheult am Ende, aber es muss so sein. Es gibt Bücher die müssen so enden und das echte Leben hat ja auch nicht immer ein Happy End. Von daher ja muss es nicht immer so sein, klar Erwartet man das von den meisten Büchern irgendwie. Aber wenn es dann doch anders kommt ist es zwar traurig und man ist überrascht, vielleicht sogar wütend, aber auch solche Bücher muss es geben. 
Und vor allem Cliffhanger, klar ich ärgere mich jedes Fall wenn mir einer über den Weg läuft, aber insgeheim finde ich sie doch gut gewählt und machen Lust auf mehr. Aber es gibt natürlich auch Cliffhanger die hören richtig gemein auf, hinterher wird man aber enttäuscht. das gibt es natürlich auch.

Braucht ein gutes Buch einen geheimnisvollen Antagonisten oder gar einen Bad Boy? 

Hm ja eigentlich schon, ich finde pure Liebesgeschichten ohne irgendwelche Aktion irgendwie langweilig, ich brauch schon einen richtig guten Antagonisten. Ich liebe Bad Boys, aber ich liebe es auch wenn man Chance dazu bekommt die Absichten eines Antagonisten nach zu vollziehen bzw. das man halt verstehen kann warum der Böse so handelt. Was ich aber nicht brauche kann sind diese "Klischee-Bad Boys" ich brauche schon immer ein Warum für den Bad Boy, einfach weil halt cool und so brauch ich jetzt nicht unbedingt.

Wie sieht es mit Liebesdreiecken aus? 

Ich HASSE Dreiecksbeziehungen, ehrlich, wenn ich schon in einem Klappentext lese von wegen hier und da kann sich nicht entscheiden und der Kerl und der Kerl ist alles toll, nee dann lege ich das Buch gleich wieder weg, das hat mich auch an der House of Night - Reihe abgeschreckt, werde niemals lesen. Gibt wirklich selten Bücher die ich mit Dreiecksbeziehungen lese und selbst da würde ich das Buch am liebsten an die Wand klatschen und mein Kopf gegen die Tischkante. x.x

Ich werde jetzt noch weiter den Gronkh-Stream gucken und dabei weiterhin mein Buch lesen, bin schon wieder voll in der Geschichte drinne. Ich weiß noch nicht ob ich morgen noch dabei sein kann, ich muss erst mal die Bude schruppen und Kuchen backen und so, da meine Schwester am Sonntag mit ihrem Freund zu besuch kommt. Aber es hat mir auf jeden Fall Spaß gemacht, mal wieder eine Lesenacht mit zu machen. Auch wenn ich es schade finde das so wenig Blogbeteiligung dabei war. :( In der Lovelybooks-Gruppe war zwar einiges los, aber über LB mache ich das eigentlich nicht so gerne.

Wünsche allen die ins Land der Träume wandern eine wunderschöne gute Nacht und bis zum nächsten mal :)

Kommentare:

  1. Huhu Birdy,
    schön, dass du mitmachst :) Ich bin schon gespannt, welches Buch du heute liest.

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Kekse sehen lecker aus :) Ich muss mir jetzt erst einmal einen starken Kaffee kochen, sonst schlafe ich zum Schluss noch ein. Die letzte Nacht war leider gezwungenermaßen lang. "Das Feuerzeichen" steht schon lange auf meiner WuLi. Ich bin sehr gespannt, wie du es finden wirst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trinke zwar keinen Kaffee, aber ich glaube ich könnte auch einen vertragen xD bin auch ziemlich fertig eigentlich, XD aber diese Nacht muss ich unbedingt mal durchhalten. XD
      Bin auch schon sehr gespannt. ^^ obwohl der erste noch nicht gelesen ist, ist der zweite auch schon auf dem Weg zu mir XD

      Löschen
  3. Den Humor von Cat&Bones mochte ich auch sehr gerne. Ich muss jetzt wirklich demnächst erneut mit der Reihe beginnen. Ich habe damals nach dem ersten Band aufgehört, warum weiß ich bis heute nicht. Teil 1 hat mir durchaus gut gefallen.

    Ich werde morgen auch ein Gewinnspiel veranstalten, muss meinen Beitrag auch noch schnell vorbereiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wirklich liest Cat & Bones wieder xD sofort! xD Nein Spaß, aber die lohnen sich echt. Naja bei der Masse an guter Bücher die täglich erscheint ist es kein wunder das man die ein oder andere ebenfalls gute Reihe aus den Augen verliert. Ich muss zugeben obwohl ich manche Bücher liebe wie zum Beispiel die Reihe, kann ich auch nicht Buch für Buch hintereinander lesen, ich brauche auf jeden Fall Abwechslung. XD

      Oh dann werde ich auf jeden Fall bei dir vorbei schauen. :D

      Löschen
    2. Ja, ich brauche auch immer Abwechslung. Hintereinanderlesen kann ich eine Reihe selten, obwohl es da schon welche gibt, die ich regelrecht durchgesuchtet habe, meistens werden die dann aber nach ein paar Bänden auch langweilig, dann brauche ich eine Pause.

      Löschen
    3. Auch wenn ich dir das sicher schon öfter gesagt habe, ich liebe dein Blogdesign :) Es ist einfach traumhaft und der neue Header oben mit dem Boot sieht einfach nur toll aus!

      Löschen
    4. Durchsuchten kann ich höchstens Trilogien oder so, aber nach spätestens drei Büchern brauch ich dringend Abwechslung, aber gibt bestimmt auch die wo man nicht genug davon kriegen kann. Aber je schneller man eine Reihe durch hat, desto schneller ist es auch vorbei und man hat nichts mehr davon :( also lieber langsam und mehr davon haben. XD

      Und danke dir <3 :D Das freut mich das es dir gefällt :D

      Löschen
  4. Ich wünsche dir eine gute Nacht :) Ein paar Seiten lese ich noch, dann muss ich leider schlafen. Die gestrige Nacht war einfach zu kurz.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)
    ich hinke auch ziemlich hinterher mit den Vampirbüchern! Ich hoffe ich kann das alles aufholen irgendwie :)
    Deine Bücher kenne ich nicht, klingen aber auch nicht so als ob ich sie unbedingt lesen wollen würde. Vielleicht kannst du mich ja überzeugen! :)
    LG

    AntwortenLöschen

Habt ihr dazu was zu sagen? Schreibt es mir doch, ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch und antworte normal jedem so schnell wie möglich, also schaut doch später nochmal vorbei, vielleicht habt ihr dann schon eine Antwort. ;D