Sonntag, 15. Mai 2016

[Senf zum Sonntag] Es geht wieder los ;D

Huhu ihr Lieben, 
ich wünsche euch allen schöne Pfingsten ♥ 
Ich habe mir mal so überlegt, das ich meinen "Senf zum Sonntag" wieder einführen möchte. Was das ist? Es ist sozusagen einfach ein Wochenupdate, ich werde einfach ein paar Punkte ansprechen die diese Woche so los waren, ob das jetzt um Bücher geht oder um mein Privatleben mit meinen Katzen oder Mitbewohner, ist egal, ich werde einfach ein wenig vor mir her labern... (wie immer halt haha!) Früher hatte ich das öfters mal gemacht, könnt ihr gerne auch HIER nachlesen. Ich finde es bringt einfach wieder ein wenig Persönlichkeit mit rein. Also dann fange ich auch mal wieder an:


1. Ich musste gestern mal wieder an meine Kischi (Kira, eine Katze) denken, vor ein paar Jahren habe ich sie auf meinem Blog vorgestellt, wer möchte kann das HIER nachlesen, im Sommer 2011 wurde sie geboren. Ich war damals so glücklich und habe mich so sehr in sie verliebt gehabt, auch wenn ich die Vorgeschichte mit Jacky nie ganz überwunden hatte, bis heute nicht, ihn vermisse ich auch noch und werde das immer tun. Aber heute bzw. gestern musste ich an Kischi denken, sie ist/war die Mutter von meinem heutigen Snoopy. Schon im drauf folgenden Sommer hat sie Junge bekommen, 4 Stück an der Zahl. Snoopy habe ich behalten, die anderen 3 haben meine Schwestern bekommen.
Snoopy ist bis heute noch bei mir und wird als Hauskatze gehalten, weil ich in meinen fast 23 Jahren in denen wir immer viele Freigänger-Katzen hatten schon soviel (ja) scheiße erlebt habe, die von Menschen verursacht wurden. Leider ist Kischi am 27. Dezember 2014 nicht mehr nach Hause bekommen und ich weiß bis heute nicht was mit ihr passiert ist. -.- Wie ich gerade jetzt auf diese Gedanken komme erzähle ich in Punkt 2..

2. Ich bin ja mit meinem Snoopy von zuhause ausgezogen und wohne nun mit ihm in einer WG mit zwei Jungs, jetzt schon seit ende Januar. Mein Snoopy ist als Kater ganz alleine, deshalb haben wir uns entschieden eine weitere Katze her zu tun und haben uns mal umgehört. Am liebsten wäre meinem Mitbewohner ja ein schwarzes bzw. dunkles Katerchen, vorgestern hat mich dann eine liebe Person angeschrieben und mir berichtet in 6 Wochen hätte sie ein kleines Schwarzes Kätzchen zu vergeben. Wir haben natürlich sofort zugestimmt und bald dürfen wir es zum ersten Mal besuchen. Wir freuen uns schon sehr und ich glaube Snoopy wird sich auch freuen.
Aber bei den ganzen Katzen und Kittenbildern musste ich wie oben genannt auch an meine Kischi denken, die mir ja auch 4 Junge geschenkt hat. Ich vermisse ihr pipsiges Maunsen und die Art wie sie einen gekrault hat. Das kleine Schmusemonster wie ich es oft nannte, war so zierlich klein, aber auch Charakterstark. Ich werde dich immer vermissen...

Schluss mit dem Katzenjammer, kommen wir zu ...

3. Nachts ist der Himmel am schönsten. Meiner Meinung nach zumindest. Mein Mitbewohner und ich gehen zur Zeit abends immer ein wenig Joggen. Vor ein paar Tagen sind wir nach dem Joggen so noch bisschen durch die Nacht spazieren gegangen und haben uns noch an einen Brunnen gesetzt und uns ein wenig unterhalten. Ich liebe den Sternenhimmel, vor allem war die Luft frisch vom Regen. Und in solchen Momenten redet es sich doch irgendwie am besten. :)

4. Was das lesen angeht, komme ich zur Zeit leider noch nicht wieder soviel dazu, aber ich habe mit "Das Feuerzeichen" von Francesca Heig angefangen und bin mal gespannt was mich in diesem Abenteuer erwartet. ^^

5. Diese Woche sind wieder einige neue Bücher bei mir angekommen, ich warte noch auf ein bestimmtes von dem ich weiß, dann werde ich sie euch auch in einem Neuzugänge-Post vorstellen.

6. Gestern Abend waren wir 3 (meine Zwei Mitbewohner und ich) mit den Kids (7, 9 und 11 Jahre) draußen und haben ein kleines "Lagerfeuer" im Hof gemacht, sobald es dunkel war. Dort haben wir dann unterm Sternenhimmel ein paar Würstchen gebraten. Ich fand es ein richtig schönen Abend mir hat es richtig viel Spaß gemacht. Macht ihr so was auch ab und zu? :)

Das war es für diesen Sonntag erst wieder von mir. Ich wünsche euch noch ein schönes Pfingsten und viele tolle Lesestunden. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habt ihr dazu was zu sagen? Schreibt es mir doch, ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch und antworte normal jedem so schnell wie möglich, also schaut doch später nochmal vorbei, vielleicht habt ihr dann schon eine Antwort. ;D