Sonntag, 2. März 2014

[Senf zum Sonntag] Reziflaute? o.o


Heute habe ich nicht ganz soviel zu berichten wie letzte Woche. Vorallem ist es garnicht so leicht mal an einem Beitrag dran zu bleiben wenn der Kater nebendran immer mal wieder mein sich übergeben zu müssen. :/ Hoffentlich legt sich das wieder. :/

1. Der Februar ist zu Ende und der März beginnt, ich bin ja mal gespannt wieviel Bücher ich diesen Monat lese und kaufen/besorge. Für den letzten Monat bin ich mit 6 Büchern (Monatsstatistik) eigentlich zufrieden, obwohl ich ja mit Seeherzen ein wenig getrödelt habe. Ich sollte jetzt auch ENDLICH mal noch die Rezension zu Ein Engel im Winter fertig schreiben, ich sage es ständig, aber dann hab ich immer tausend anderer Dinge zuerst zu tun. x.x Dabei fand ich das Buch echt gut, muss mich also nicht davor drücken oder so. :/ Kennt ihr das so eine Reziflaute?

2. Meine Bewerbungen: Bis jetzt habe ich von einer, eine Rückmeldungen bekommen, das die Bewerbung angekommen ist und geprüft wird. Sonst noch keine Neuigkeiten. :/ Weiter Daumen drücken!!

3. Am 1. März war Kiala schon wieder neue Bücher kaufen, kaum hat der neue Monat begonnen ist wie wieder shoppen, schlimm ich weiß, naja davon werde ich wsl. morgen oder so berichten. ^^

4. Und jetzt lass mich nicht mitleidig klingen, aber ich wüsste gern mal wie es ist eine Familie zu haben die hinter einem steht und einen unterstützt. Ist nämlich bei mir nicht der Fall, aber naja nach vorne schauen, Augen zu und durch, ich mach weiter und ich schaffe das auch alleine^^


Schönen Abend noch. :)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Kiala,
    mohaaaaa dein lieber Post auf meinem Blog ist irgendwie unter gegangen tut mir wirklich sehr leid, dafür bin ich jetzt hier und stöber gleich noch weiter bei dir rum ^^ Und kotzende Katzen sind nichts schönes : ( Ich hoffe man wirklich das es ihm bald besser geht und es nichts ernstes ist! Und das mit der Reziflaute kenne ich nur wenn es etwas seltsam war, also das Buch ^^ *lach* Ich habe auch noch 3 offene....^^
    Familie ist nicht immer die Blutsverwandtschaft! *knuddel* Also Kopf hoch, ich weiß zwar gerade noch nicht was genau bei dir los ist, aber meine Erfahrung zeigt das man a) manchmal jammern muss und b) es immer Schritt für Schritt weiter geht : )
    Ganz liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey macht doch nichts :)
      Ja das hoffe ich auch :/ Na wie gesagt das Buch fand ich ja eigentlich gut, aber jetzt habe ich bestimmt 3 Tage rumgetrödelt bis ich sie mal endlich geschrieben habe. Jetzt ist sie ja endlich online. x.x
      Danke, ja Schritt für Schritt ist gut, man kämpft sich halt durch und gibt nicht auf...

      Aber danke nochmal, liebe Grüße und einen schönen und entspannten Wochenstart wünsche ich.^^

      Löschen
  2. Ich hoffe, deiner Katze wird es bald wieder gut gehen! Und natürlich drücke ich dir weiterhin die Daumen für deine Bewerbungen. Du wirst sehen, es wird ganz von selbst laufen. :)
    Wegen der Familie: Nun, ich kenne die Hintergründe bei dir nicht, aber ja, es ist schön, eine Familie im Hintergrund zu haben, die einen unterstützt. Es ist zugleich aber auch fordernd und anstrengend und manchmal auch nicht so leicht, weil man (bei mir zumindest) das Gefühl hat, den Anforderungen nicht gerecht zu werden. Wenn du magst kannst du mir dazu gerne mal eine Email schreiben und mir ein bisschen was erzählen. Reden hilft eigentlich immer - zumindest ein kleines bisschen.
    Zur Reziflaute: Was soll ich sagen. Ich habe noch 50 ungeschriebene Rezensionen offen, obwohl ich im Jan/Feb bereits 20 abgearbeitet habe. Es wird aber auch nicht weniger, da ich zur Zeit irgendwie unglaublich viel lese. Aber ich nutze das bisschen Zeit was ich habe setze mich einfach hin und schreibe meine 2-3 Rezis am Tag. Das Problem ist nur, dass ich sie im Moment horte und ich glaube schon für den kompletten März Beiträge vorbereitet habe... oh man. Sowas krankes ist mir noch nie passiert.^^ Aber auch das klingt wieder ab und auch bei dir wird es bald wieder laufen wie am Schnürchen!
    Liebe Grüße und wie gesagt: Das Angebot steht!
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hoffe ich auch, der bedeutet mir wirklich viel der kleine Snoopy.
      Danke schön ^^
      Danke für das Angebot, vielleicht werde ich das morgen mal machen, ich überlege es mir mal.
      Naaaa soweit will ich es eigentlich nicht kommen lassen, ich habe mir gesagt das ich nie mehr wie eine Rezi ausstehen haben möchte. Bis jetzt hat das gut geklappt, hoffe das bleibt auch weiter so. Habe auch gerade die Rezi zu "Ein Engel im Winter" doch noch fertig bekommen und online gestellt. Aber wieso den krank xD dein Blog bleibt so wenigstens richtig aktiv. xD Aber ich wäre auf jeden fall mal froh wenn ich auch soviel zum lesen kommen würde wie du.^^
      LG und gute Nacht^^

      Löschen
  3. Hii,
    ja Buchkauf-Sucht ist auch bei mir ganz groß am aufkeimen. Ich offe deiner katze geht es mittlerweile besser?
    Eine Reziflaute hatte ich bisher noch nie, meist weis ich genau was ich schreiben will und habe es auch relativ schnll niedergeschrieben.
    Ich finde es echt schade zu hören, dass deine Familie nicht hinter dir steht, ich kenne jetzt zwar nicht die Einzelheiten, aber sowas gehört doch zum Familienzusammenhalt. Trotzdem Kopf hoch und nach vorne schauen. Für deine Bewerbunen wünsche ich dir viel Glück und das ganz schnell die Zusagen ins Haus flattern. Darf man fragen als was du dich beworben hast?

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey^^
      ja meinem Kater gehts wieder besser, denke ich zumindest, er hat sich heute mal noch nicht übergeben.
      Mit der Reziflaute hoffe ich dass das eine einmalige Sache war, sowas ist echt nervig. Es ging mir jetzt auch nicht darum das ich nicht wusste was ich schreiben soll, das weiß ich immer, ich mache mir ja auch Notizen. Aber ich konnte mich einfach nicht aufraffen sie zu schreiben. :/ keine Ahnung wieso
      Ja dachte ich auch immer, aber naja meine Schwester unterstützen sie ja.^^ Komisch...
      Ja mache ich bleibt mir ja nichts anderes übrig... Danke :)
      Naja ich bin kein so ein kluger Kopf wie manch andere hier, aber ich backe wahnsinnig gerne und daher sind das Bewerbungen zur Konditorin oder Bäckerin. Für meinen Traumberuf als Fotografin reicht mein Abschluss leider nicht. ^^

      LG Kiala

      Löschen

Habt ihr dazu was zu sagen? Schreibt es mir doch, ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch und antworte normal jedem so schnell wie möglich, also schaut doch später nochmal vorbei, vielleicht habt ihr dann schon eine Antwort. ;D